News

Ab sofort segeln wir Delphia 33,

Überführung ab September 2016!

News auf Facebook:

 Interesse an Updates via Facebook?

http://www.facebook.com/weltumsegelungcom

 

 

 

Unser Logbuch

Über die Vorbereitungen einer Weltumsegelung und die Reise selbst.

  • Home
    Home This is where you can find all the blog posts throughout the site.
  • Categories
    Categories Displays a list of categories from this blog.
  • Tags
    Tags Displays a list of tags that have been used in the blog.
  • Bloggers
    Bloggers Search for your favorite blogger from this site.
  • Team Blogs
    Team Blogs Find your favorite team blogs here.
  • Login
    Login Login form

Wie kam es dazu?

Posted by on in Uncategorized
  • Font size: Larger Smaller
  • Hits: 2437
  • 1 Comment
  • Subscribe to this entry
  • Print

Ihr fragt Euch sicher, warum wir die Flüge für unseren lang erträumten Urlaub gestrichen haben. Das fiel uns ganz und gar nicht leicht aber es gab gleich mehrere Gründe, warum ich vor ein paar Tagen so handeln musste:

  • Unsere Joy ist seit dem Umzug nicht richtig fit. Sie hat ein instabiles Knie am linken Hinterlauf, wurde deshalb geröntgt und bekam die Diagnose von altersbedingten Verknöcherungen an der Wirbelsäule, die wohl irgendwie auf Nerven drücken, welche wiederum Auswirkungen auf die Muskeln haben. Außerdem rutscht sie immer öfter auf unserem Parkettboden aus. Das Ganze erinnert doch stark an ihre Erkrankung aus jungen Jahren, welche damals wohl psychische Gründe hatte (siehe ihre Beschreibung unter "über uns"). Vielleicht kommt sie auch jetzt mit dem Umzug nicht ganz klar, sie wurde immerhin völlig aus ihrem gewohnten Revier herausgerissen und trifft auch ihre "Freunde" in Würzburg nicht mehr. Jedenfalls glauben wir, dass ihr derzeit eine so lange Abwesenheit von uns beiden ganz und gar nicht gut tun würde. 
  • Ich habe einen Vollzeitmitarbeiter, auf den ich mich immer sehr verlassen konnte. Mit ihm habe ich letztes Jahr vor Flugbuchung abgesprochen, dass er sich in meiner Abwesenheit um die Firma kümmert. Tja - er hat letzte Woche überraschend zum Ende Februar gekündigt. Ich muss jetzt also Personal suchen, einarbeiten und kann einem völlig neuen unmöglich so lange alles anvertrauen. 
  • Uta ist ja gerade mit ihrem Studium fertig. Da wir vor dem langen Urlaub noch nicht den richtigen Job für sie suchen wollten dachten wir, sie kann ja bis zum Törn einfach mal bei einer Zeitarbeitsfirma jobben, vielleicht irgendwelche Paletten durch die Gegend schieben oder so. Dort kündigt sie dann im März, wir gehen schön lange segeln und danach erst sucht sie wirklich nach einem adäquaten Job. So war der Plan. Jetzt hat die Zeitarbeitsfirma sie aber in einem Top-Unternehmen im Büro untergebracht und diese Firma sagt ihr nach nur zwei Wochen (!!), dass sie sie unbedingt übernehmen wollen und auch bereits sind, eine hohe 4-stellige Ablösesumme für sie zu zahlen. 
  • Letzten Samstag bekomme ich die Mail von wegen "ihre Flugzeiten haben sich geändert". Ich wittere die Chance und kann unsere Flüge kostenfrei stornieren.

So ist das also gelaufen. Ich kümmere mich also gerade um neues Personal und werde schnellstmöglich mit einem Freund und Kollegen einen Flug nach Athen buchen, um einfach mal nach dem Rechten zu sehen, ein paar kleinere Arbeiten zu machen und vielleicht noch zwei Wochen zu segeln. Uta wird speziell in der ursprünglich geplanten Zeit gebraucht, da viele andere Mitarbeiter da in Urlaub sind. Sie hat bereits verhandelt, dass sie trotz der Neuanstellung im Oktober 4 Wochen segeln gehen darf ;).

Ich hoffe ihr seit nicht enttäuscht, so läuft es manchmal im Leben. Sobald ich neue Flüge habe werdet ihr es erfahren :).

0

Comments

  • hans
    hans Mittwoch, 29 Januar 2014

    Oh menno und das alles auf einmal. Hatte mich soooooo für Euch gefreut.
    Kopf hoch, Ihr kriegt das schon auf die Reihe, ich drück Euch jedenfalls die Daumen.
    LG
    Hans

Leave your comment

Guest Freitag, 22 September 2017
Powered by EasyBlog for Joomla!
167063 (44)

Wir möchten Euch mit unserer Seite an unseren Erlebnissen teilhaben lassen. Jede kleine Autorenspende hilft uns, das weiterhin zu tun.

Betrag: